Südtiroler Sekt - Botschafter der Region

Die Mitglieder der Südtiroler Sektvereinigung haben jeweils 100 Liter ihres Sektgrundweines zu einer Cuvée vereint und in Doppelmagnums (Jeroboam) versektet. Durch die fünfjährige Lagerung auf der Hefe sind die unterschiedlichen Charaktere zu einer harmonischen, geschmacklich aufregenden Symphonie verschmolzen. In Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Künstler Jochen Gasser wurde ein besonderes Etikett kreiert, das S ist dabei das Wiedererkennungszeichen für den Südtiroler Sekt und der rote Faden für die Etiketten der nächsten Jahrgänge. Der Sekt, von dem nur 190 Flaschen abgefüllt wurden, ist Botschafter der Südtiroler Sektlandschaft und widerspiegelt gleichzeitig Vielfalt und Einigkeit. 

de  | it  | en